g•s•w³ Mensch Team Organisation #Führen

Mitarbeitergespräch als Führungsinstrument*

In diesem Seminar können Führungskräfte ihre Gesprächskompetenz stärken und erweitern. Neben den Grundlagen gewinnender Kommunikation wird intensiv auf schwierige Gesprächssituationen eingegangen wie z.B. bei Kritikgesprächen mit Mitarbeitern. Es wird sensibilisiert für das Erkennen von Konfliktsymptomen. Die Teilnehmer lernen, Probleme mit Mitarbeitern durch bewusste, offene Konfrontation anzustoßen und dabei durchdacht und konstruktiv vorzugehen. Es sollen Verhaltensänderungen beim Mitarbeiter erreicht werden und die Eigenverantwortlichkeit und Leistungsbereitschaft gesteigert bzw. wiederhergestellt werden. Wichtig ist dabei, die eigene Balance zwischen Sachebene und Emotionen zu erreichen und gleichzeitig zu motivieren. Im Vordergrund des Seminars steht das Üben von Vier-Augen-Gesprächen, es wird jedoch auch auf die besondere Herausforderung der Gesprächsführung in Meetings eingegangen.
  • Standortbestimmung: Wie entstehen schwierige Gesprächssituationen in meinem Führungsalltag?
  • Die Bedeutung von Intuition und "emotionaler Antennen" im Mitarbeitergespräch erfahren
  • Verbale und nonverbale Äußerungen wahrnehmen und interpretieren
  • Berufsbezogene Motive, Einstellungen und Werte verdeutlichen
  • Fragetechnik zur Motivationsanalyse nutzen
  • Motivationsmaßnahmen gezielt einsetzen
  • Besondere Regeln der Gesprächsführung im Kritikgespräch anwenden
  • Dimension zwischen Anerkennung und Kritik bewußt machen
  • Ablauf eines Beurteilungsgesprächs optimieren
  • Persönlichkeitsmodelle zur Analyse des eigenen sowie spezifischen Mitarbeiterverhaltens kennenlernen
* Beispiel für ein dreitägiges Seminar
Stacks Image 56

- g·s·w³-Impressum/Datenschutz
- g·s·w³ Campus Datenschutz-Info